Service Learning Seminar: Bürgerberatung Nachhaltiges Bauen (Nr. 805)

Kursprogramm Studium Professionale, Sommersemester 2012
Career Service, Universität Tübingen

Inhaltliche Schwerpunkte des gesamten Seminars

In diesem Seminar steht die Übersetzung von Fachwissen in alltagstaugliche Kenntnisse für Bürger und Bürgerinnen im Mittelpunkt, die vor diesem Wissenshintergrund selbst Entscheidungen treffen wollen oder müssen (Gestaltungskompetenz gewinnen). Anhand von konkreten Beispielen zu nachhaltigem Bauen und Sanieren können die Studierenden selbst klären, welche Wissenstiefe Anwender für ihre Entscheidungen benötigen und wie dieses Wissen adäquat vermittelt wird. Das Seminar ist für Studierende aller Fachrichtungen offen, denen folgende Inhalte und Fertigkeiten vermittelt werden bzw. dabei ihr eigenes Wissen und eigene Kompetenzen integriert werden:
Sommersemester 2012, 1. und 2. Kompaktteil
Wintersemester 2012-13, 3. Seminarteil

Erster Kompaktteil: Klimaschutz und Gebäudedämmung: Wissen, wie es geht
Umweltzentrum Tübingen e.V. 4. - 6- Mai 2012


Der Ablauf wird durch Führungen, Besichtigung, der Diskussion an der Ausstellung Dämmstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen, Fachinput der Dozenten und eigene Recherche strukturiert. Im Mittelpunkt steht durchgängig die Laien- Experten- Kommunikation, die durch Wechsel in die Meta-Ebene beleuchtet und greifbar wird. Die Teilnehmenden eignen sich selbst Fachwissen an und erkennen, inwieweit Verständnis für das Gelingen der Kommunikation notwendig ist. Die Teilnehmenden machen eigene Erfahrungen in der gespielten Kommunikation und erkennen individuell, welches Wissen Laien für eine eigene Entscheidungsfindung benötigen. Grundlegende Hinweise für das Gelingen der Kommunikation zwischen Laien und Experten werden aus diesen Erfahrungen abgeleitet. Je nach eigener Fachrichtung können die Teilnehmenden eigenes Wissen in die Arbeit einbringen und die Wissenstiefe individuell mitbestimmen.

Inhalte:

Zweiter Kompaktteil: Bürger- und Bürgerinnen fragen - der Wissenschaftsladen antwortet
Wissenschaftsladen e.V., 1. bis 3- Juni 2012

Mögliche Inhalte und Struktur
Vorbemerkung: Anfragen an den Wissenschaftsladen zum Thema Dämmstoffe werden von Beginn an als Roter Faden durch diesen Seminarteil leiten.

Inhalte:
Der Ablauf des Seminars wird durch fachliche Inputs des Dozenten, Übungen in Kleingruppen, eigenen Recherchen, Diskussionsrunden, Präsentationen der TN und Ergebnissicherung(en) strukturiert. Die Inputs und weiteres Informationsmaterial legen die fachliche Basis, die in Übungen vertieft wird. Die dabei entstehenden Fragen werden im weiteren Seminarverlauf aufgegriffen und erläutert oder können durch Eigenrecherche im Internet bearbeitet werden. Bei den Übungen können die Teilnehmer und Teilnehmerinnen je nach eigener Fachrichtung und Erfahrung auch die Experten- oder Laienperspektive einnehmen.


Ergebnissicherung für den dritten Teil des Seminars im Wintersemester 2012-2013: Textliche und grafische Gestaltung Informationsmaterialien zum Thema Dämmen, z.B.
Maximale Teilnehmerzahl: 16
Anmeldung: Online über das Campus-System der Uni Tübingen