Unsere Angebote zur Bildung für nachhaltige Entwicklung:

Wir bieten Vorträge zur energetischen Gebäudesanierung, zur Nutzung erneuerbarer Energie bei der Gebäudeheizung sowie zur Schimmelproblematik. Desweiteren behandeln wir in einem weiteren Vortrag die Problematik von Peak Oil und endlichen Ressourcen.

Diese Angebote können Sie bei uns buchen. Sie werden in enger Absprache und Kooperation mit den Betreuenden geplant und durchgeführt. Die Buchung ist auch für private Gruppen möglich.

Buchung unter:
Anmelde-Formular online

Telefon: 07071/51011
uwz(at)umweltzentrum-tuebingen.de

Vorträge:

Unser Haus soll schöner werden - verschandelt die energetische Sanierung unsere Häuser?

Gelungene und weniger geglückte Bild-Beispiele alter Sanierungen und energetischer Sanierungen. Wird mit der Dämmung die Baukultur beschädigt? Gibt es Alternativen, und wie können die aussehen? Und müssen wir die Häuser überhaupt dämmen? Mit einer Einführung in die Problematik der Ölpreise und ihrer Auswirkungen.

Peak Oil - Die Problematik endlicher Ressourcen

Wie lange reicht das Öl? Welche Mechanismen stecken hinter den steigenden Preisen? Gibt es nicht ständig neue Ölvorkommen, die uns aus der Bredouille helfen? Und was ist die Strategie der Ölkonzerne?

Hilfe! Schimmel im Haus!

Schimmel im Haus ist nicht nur ein ästhetisches Problem. Er ist auch unter Umständen gesundheitsschädlich. Warum entsteht überhaupt Schimmel? Wer ist schuld: Die Mieter oder die Bauqualität? Oder gar die Dämmung? Warum hilft Lüften oft nicht? Strategien gegen den Schimmel und wie man sich das Leben leichter machen kann.

Was für wen: Erneuerbare Energien bei der Gebäudeheizung richtig einsetzen

Erneuerbare Energien zur Hausheizung liegen im Trend, ja sind sogar per Gesetz vorgeschrieben. Aber nicht alles passt überall. Holz, Sonne, BHKW, Wärmepumpe - was können diese Techniken? Was kommt für mich in Frage? Oder vielleicht doch Erdgas?