„Lachen für den guten Zweck“

Am 16.07.2015 fand im Sparkassen-Carré in Tübingen eine Benefizveranstaltung mit Philipp Weber zu Gunsten des Umweltzentrum Tübingen e.V. statt.

Der Träger des Deutschen Kabarettpreises spielt sein Programm „DURST – Warten auf Merlot“ und unterstützt damit die Spendenaktion 1x „für immer“ des Umweltzentrums Tübingen. Philipp Weber hilft auf diese Weise die vielseitige, unabhängige und fachkompetente Umweltschutzarbeit des Umweltzentrums für die Stadt und die Region „für immer“ zu sichern. Die Benefizveranstaltung findet in Kooperation mit der Kreissparkasse Tübingen statt. Oberbürgermeister Boris Palmer spricht ein Grußwort.

Statement von Philipp Weber zum Umweltzentrum und der Spendenaktion:

"Warum ich das Umweltzentrum unterstütze? Diese Frage ist mir zu persönlich! Es ist absolut meine eigene Angelegenheit, weswegen ich mich für die Umwelt engagiere. Es gibt viele Dinge, die ich sehr gerne in der Natur mache. Dinge, für die ich mich nicht direkt schämen muss, aber auch nicht an die große Glocke hängen will. Ich mein, wer küsst ein Mädchen schon gerne unter einer Autobahnbrücke. Oder trinkt sein Feierabend-Bier auf einem Parkplatz im Industriegebiet. Doch die Voraussetzung für alle diese Dinge, ist nun mal das Vorhandensein einer Umwelt, die als Umwelt bezeichnet werden kann! Und wer kümmert sich darum? Eben! Ein Umweltzentrum. Boris Palmer kann diese Stadt ja nicht ganz alleine retten!"

Herzlichen Dank an die über 220 Besucher des Benefizkabaretts!

Damit fließen 6.800 Euro in unsere Spendenaktion.