Nachwachsende Dämmstoffe

Nachwachsende Dämmstoffe, die beispielsweise aus Holzfaser, Schafwolle, Stroh oder Hanf hergestellt sind, werden inzwischen sehr erfolgreich zur Gebäudedämmung eingesetzt.

Nachwachsende Dämmstoffe ermöglichen es uns,

miteinander zu kombinieren.

Die breite Palette an biogenen Rohstoffen macht ihre Nutzung auch in großem Umfang möglich, ohne durch Überbeanspruchung einzelner Quellen die Natur zu überlasten.

Unser Infozentrum "Dämmstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen"

Das Infozentrum zeigt anschaulich mit Bildtafeln und Musterdisplays die Vielfalt der Dämmstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen. Es informiert über die bauphysikalischen Vorzüge, aber auch die Vorzüge der Ressourcenunabhängigkeit und der regionalen Wertschöpfung. Diese Aktion wird durch die Kontakte und die Kooperation mit Herstellerfirmen gestärkt. Das Projekt zählt zu den Gewinnern der Aktion Ideen Initiaitve Zukunft und wurde vom Rat für nachhaltige Entwicklung der Bundesrepublik als Werkstatt N - Projekt ausgrezeichnet.


Öffnungszeiten des Infozentrums:

Mo bis Do jeweils von 9-12 Uhr


Infomaterial
infoplakate_daemmstoffe.pdf - Infoplakate zum Thema Dämmstoffe (1,3 MB)