Unsere Bildungs- und Beratungsarbeit stellen wir in den Kontext der Bildung für nachhaltige Entwicklung - BNE



Franz Untersteller DAS PASSIVHAUS - BEITRAG ZUR ENERGIEWENDE
Vortrag von Prof. Dr. Wolfgang Feist, Universität Innsbruck und Passivhaus-Institut Darmstadt

Donnerstag, 22. Juni 2017 um 18.30 Uhr im Vortragssaal der Begegnungsstätte Hirsch
Infos auf unserem Flyer oder bei uns.

WERDEN SIE ZUM ENERGIEWENDEHAUSHALT!
Was hat mein Alltag mit der Energiewende in Tübingen zu tun? Welche Möglichkeiten habe ich, diesen klimafreundlicher zu gestalten? Um das herauszufinden lädt Sie das Energielabor Tübingen zu Experimenten mit den eigenen Lebensgewohnheiten ein. JEDER kann bei unserem Wendepunktprojekt mitmachen!

Auftakt- und Infoveranstaltung der Energiewendehaushalte
am Donnerstag, 29. Juni 2017 ab 18.00 Uhr

in der Begegnungsstätte Hirsch
Weitere Infos zum Energielabor und den Energiewendehaushalten unter
www.gemeinsam-zur-energiewende.de oder bei uns.

Unsere Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag von 9-12 Uhr
oder nach Vereinbarung




Aktuelles Aktuelle Termine zu Kursen und Veranstaltungen und der Infobrief. Über uns Weitere Informationen über das Umweltzentrum Tübingen e.V. Angebote Energieberatung, Sensen-Mähkurse,
Wildbienenworkshops, Barfußpfad.
Mitmachen FÖJ, Praktikum oder
Fördermitgliedschaft?
Umweltberatung Energieratgeber, Umweltbibliothek, Infomaterial, Frage des Monats. Umweltbildung Unsere Bildung ist "Bildung für nachhaltige Entwicklung." Naturnaher Garten mit Blumenwiese, Kräuterspirale und Wildbienen-Nisthilfen. Gebäudesanierung Beratung zu Gebäudesanierungen,
Modellsanierung, nachwachsenden Dämmstoffen.
Energiekarte Die interaktive Karte zeigt Standorte erneuerbarer Energien vor Ort. Aluminium-, CD- und Handy-
Sammlung
Ihre gesammelten Aluabfälle, CDs und alten Handys können Sie bei uns abgeben.

Auszeichnungen

   

Wir sind Kooperationspartner von